gehaltene Vorträge 2016 - Astronomischer Arbeitskreis Freigericht e.V.

Astronomischer Arbeitskreis Freigericht e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

gehaltene Vorträge 2016

Archiv > 2016

______________________________________________________________________

Vortrag vom 09.12.2016:

Thema:

Astro Rückblick

Wie in üblicher Tradition werden wir uns am letzten astronomischen Abend des Jahres wieder bei Weihnachtsplätzchen zusammenfinden und uns über die astronomischen Ereignisse und Highlights unserer Mitglieder im Jahr 2016 austauchen. Bestimmt werden uns wieder einigen sehr interessante Bilder und Aspekte überraschen.

Vortragende:
Werner Klug, Hermann von Eiff, Dr. Reinhard Zerzawy

______________________________________________________________________

Vortrag vom 18.11.2016:

Thema:

Haben Sie Zeit?

Heute wissen wir (fast) immer und überall die „genaue Zeit“, und wir unterwerfen unsere Lebensabläufe häufig strikten „zeitlichen Abläufen“. Ein Blick in die Geschichte zeigt, dass die „Erfassung der Zeit“ ein mühsamer Erkenntnisprozess war, an dem hauptsächlich Astronomen, aber auch Philosophen, Theologen, Seefahrer, Handwerker und sogar Kaiser, Könige und Fürsten beteiligt waren.
Wir laden ein zu einer „Zeitreise“, die jedoch „zeitlich“ auf dem Boden der realen Wissenschaft und Technik verläuft.  Zur Beruhigung: Es wird weder „Zeitreisen“ wie in der ScienceFiction, noch andere phantastischen oder relativistischen Abenteuer geben. Wir werden am Ende des Vortrags nur ein bisschen älter sein….

Vortragender:
Dr. Reiner Zerzawy

______________________________________________________________________

Vortrag vom 14.10.2016:

Thema:

Die Hubble-Mission

Vor 26 Jahren startete das Hubble-Weltraumteleskop HST in den Orbit. Seither ist es unser stärkstes und bekanntestes Auge im All. Seine faszinierenden Aufnahmen in bis dato nicht bekannter Qualität und Auflösung haben unser Bild des Universums völlig verändert und Hubble zu einem Star gemacht.

Vortragender: Siegfried Langstrof  

______________________________________________________________________

Vortrag vom 23.09.2016:

Thema:

Planeten

Bei diesem Vortrag geht es um die Planeten in unserem Sonnensystem sowie um Exoplaneten.
Wir beschäftigen uns mit verschieden Aspekten wie Entdeckung, Erforschung, Eigenschaften und Entstehung.

Vortragender: Marcus Werner


______________________________________________________________________

Vortrag vom 13.05.2016:

Thema:

Unsere Sonne – ein ganz normaler Stern

Wir sind an das Strahlen unseres Tagesgestirns zeitlebens gewöhnt. Wir genießen die Energieströme, die uns tagein tagaus zur Verfügung stehen und wissen über ihre Herkunft sowie die grundsätzlichen Merkmale der Sonne schon recht viel. Dennoch flößt uns dieser gewaltige Gasball, den wir mit der Erde seit Milliarden Jahren umkreisen, immer wieder Respekt ein. Ein Überblick über die astrophysikalischen Prozesse mag helfen, die Sonne mit neuer Faszination zu sehen.

Vortragender:
Br. Bernardin Marker

______________________________________________________________________

Vortrag vom 15.04.2016:

Thema:

Johannes Kepler – der mühsame Weg von der Mystik zur Wissenschaft

Johannes Kepler (1571 - 1630) war wohl der richtige Mann zur richtigen Zeit: Geboren in einer Zeit voller Mystizismen und kirchlicher Dogmen, geschult von einem Anhänger des kopernikanischen Weltbildes, kooperierend mit dem exakten Beobachter Tycho Brahe und bestallt zum Hofmathematicus des Kaisers machte er sich besessen an die Aufgabe, Ordnung im Sinne von Harmonie in das Himmelsgeschen zu bringen. In jahrzehntelangem unermüdlichem Nachdenken über die Bewegung der Planeten gelang es ihm trotz vieler beruflicher und persönlicher Rückschläge, die fundamentalen Gesetze der Himmelsmechanik zu erkennen. Dieser Vortrag bietet ein Bild nicht nur vom astronomischen Werk Keplers, sondern auch vom seinerzeitigen Zeitgeist und der unendlich mühsamen Hinwendung zu dem uns heutigen geläufigen Weltbild.

Vortragender:
Dr. Reiner Zerzawy

______________________________________________________________________

Vortrag vom 18.03.2016:

Thema:

Veränderliche Sterne und die erste große Horizonterweiterung

Lange galten die Sterne als unveränderlich. Der Himmel war von ewiger Beständigkeit. Erst in der Renaissance wurde von veränderlichen Sternen Notiz genommen und mit dem Einzug der Fotoplatten waren sie dann Objekte der Forschung. Bei die Entfernungsmessung nehmen sie eine Schlüsselposition ein, denn ohne die Veränderlichen, wäre uns der "Sprung" aus unserer Galaxie heraus nicht gelungen.

Vortragender: Werner Klug

______________________________________________________________________

Vortrag vom 26.02.2016:

Thema:

Kosmologie Teil III – 380.000 Jahre nach dem Urknall bis zu den Sternen und Elementen

Nach ca. 380.000 Jahren nach dem Urknall ist das Universum für sichtbares Licht weitgehend durchsichtig geworden. Es besteht aus einem knapp 3.000 Kelvin heißen, dünnen, elektrisch neutralem Gas. Etwa drei Viertel sind Wasserstoff und ein Viertel ist Helium. Weshalb formen sich Sterne und Galaxien in den nächsten Milliarden Jahren und wie können die Kosmologen die Entstehung der Elemente des Periodensystems erklären?

Vortragender:
Werner Klug

______________________________________________________________________

Vortrag vom 29.01.2016:

Thema:

Die Entwicklung des Astronomischen Weltbilds – Teil 2

Von Isaac Newton bis Edwin Hubble

Vortragender: Hermann von Eiff

______________________________________________________________________


 
 
 
 Copyright © Astronomischer Arbeitskreis Freigericht e.V. 2017 – Alle Rechte vorbehalten
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü